Untersuchung von ein- und mehrphasigen Kühlsystemen für kompakte Leistungselektronikmodule

  Prallstrahl Visualisierung WSA Stromlinienvisualisierung eines einphasigen Prallstrahls.

Eine extrem kompakte Leistungselektronik in Fahrzeugen stellt hohe Anforderungen an die Konzeptionierung von Kühlsystemen. Durch die kompakte Bauweise müssen Kühlsysteme entwickelt werden die hohe Kühllasten auf engem Raum abführen können. Hier bieten sich zweiphasige Kühlsysteme, wie zum Beispiel Filmströmungen, Prallstahlen oder auch verdampfende Systeme an. Zweiphasige Kühlsysteme sind aufgrund der komplexen Vorgänge schwierig in der Auslegung und müssen durch geeignete Modelle im Detail simuliert werden. Ziel des Projektes sind die Untersuchung und der Vergleich unterschiedlicher Lösungsansätze zum Gewährleisten von hohen Kühllasten auf geringem Bauraum.